Ob wir in Kenia, Tansania, Ghana, Uganda oder Senegal sind, wir sind stolz darauf, bei der Beschaffung unserer Stoffe mit einigen unglaublichen Frauen zusammenzuarbeiten.

Der Aufbau von Beziehungen ist ein wichtiger Teil unseres Beschaffungsprozesses (und auch der lohnendste)! Im Laufe der Jahre und vielen hundert Drucken haben wir viel über die Auswahl von Stoffen gelernt. Wir haben es diesen Frauen wirklich zu verdanken, dass sie ihr Wissen und ihr Vertrauen weitergegeben und so eine Erfahrung der gegenseitigen Unterstützung geschaffen haben. Hier erfahren Sie etwas über unseren Prozess und unsere Anbieter!

Wie ist der Beschaffungsprozess? Der Stil und die Herkunft der Drucke, die wir finden, variieren je nach lokaler Ästhetik und Lieferkette enorm von Land zu Land, was die Beschaffung neuer Märkte wirklich unterhaltsam macht. Wohin wir auch gehen, wir verbringen den ersten Tag damit, herumzulaufen, alles in Augenschein zu nehmen, einige Drucke auszuwählen, die uns gefallen, und mit den Verkäufern zu plaudern. Auf diesen Märkten treffen täglich neue Stoffe ein, daher versuchen wir normalerweise, auf jeder Reise mindestens ein paar Tage zu verbringen, um sicherzustellen, dass wir so viel wie möglich sehen, bevor wir unsere endgültigen Entscheidungen treffen.

Was suchen wir bei einem Druck? Bei der Auswahl der Stoffe spielen mehrere Überlegungen eine Rolle. Der erste Schwellenwert ist das Design, nach dem es bestimmte disqualifizierende Faktoren geben kann. Was das Design betrifft, versuchen wir, an jeden einzelnen von Ihnen zu denken und daran, was Sie lieben werden. Anschließend überlegen wir, wie viel Stoff wir für jeden Druck beschaffen können. Ganz gleich, wie sehr uns ein Druck gefällt: Wenn wir nicht genug Stoff kaufen können, um eine große Doppelseite zu machen, müssen wir in der Regel darauf verzichten. Der letzte und wichtigste Gesichtspunkt ist die Qualität des Stoffes, denn selbst wenn wir etwas lieben und eine ausreichende Menge davon bekommen können, müssen wir zu 100 % sicher sein, dass Sie jahrelang Freude an Ihrem Kleid haben werden. Bei dieser letzten Überlegung kommen Vertrauen und Respekt ins Spiel und warum es so wichtig ist, dass wir Frauen an unserer Seite haben, die dafür sorgen, dass das, was wir kaufen, wirklich „erstklassig“ ist:)

Würden Sie die Kontaktinformationen dieser Frauen weitergeben? ABSOLUT! Für diejenigen unter Ihnen, die Stoffe kaufen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an heyzuri@shopzuri.com und wir senden Ihnen gerne die Kontaktinformationen unserer Lieblingsverkäufer zu – wir glauben daran, die Liebe (und das Geschäft) zu verbreiten!

Lernen wir jetzt einige dieser tollen Frauen kennen!